Buddy & Bello
Buddy & Bello Sommertipps für Hunde

5 frische Sommer Tipps

Wir lieben diese warme Jahreszeit! Die Sonne macht gute Laune, man fährt mit den Hunden ans Meer, schon beim ersten Spaziergang am Morgen reichen T-Shirt und Flip Flops und: es gibt jede Menge Eis! 🙂 

Inhalt

Unseren Hunden machen die hohen Temperaturen manchmal ganz schön zu schaffen. Damit sie den Sommer trotzdem genießen können, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. 

Wir werden die Liste kontinuierlich erweitern und vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Hinweise, die wir hier erwähnen sollten? 

Heiße Sommer Tipps - kühle Schleckereien

Sommer Tipps - Selbstgemachtes Eis für Hunde

Die meisten Hunde lieben Eis und kühle Speisen im Sommer genauso wie wir Menschen. Umso schöner, wenn diese dann auch noch aus gesunden Zutaten hergestellt werden.

Das genaue Rezept findet ihr hier. Die Zutaten können gefroren und als Eis “serviert” werden oder einfach gekühlt als gesunde Kaltspeise.

Bei Hunden, die dazu neigen, alles auf einmal herunterzuschlingen, kann man die Masse auch in einen Kong füllen.

Wasser marsch!

Ein Planschbecken ist im Sommer etwas wirklich feines! Der Hund muss nicht gleich schwimmen können, es reicht schon das Herumwaten und Abkühlen im Wasser.

Hund kühlen - Welpe in Wanne

Manche Hunde legen sich – anstatt nur zu planschen – sogar komplett rein ins kühle Nass. “Hundepools” gibt es in verschiedenen Größen – auch für den Balkon – und zum selber bauen. Mehr Infos findet ihr hier.

Auch mit einem Gartenschlauch können Hunde jede Menge Spaß im Sommer haben.

Es gibt sogar richtige Wasserspiele, bei denen die Hunde zunächst ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen müssen – für viele Hunde ein großartiges Spiel. Direkt bestellbar ist dieses Wasserspiel z.B. bei amazon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorsicht heiße Pfötchen

Da man selbst meist Schuhe anhat, denkt man vielleicht nicht darüber nach: Asphalt und auch Sand (!) kann so heiß werden, dass unsere Hunde sich die Pfötchen verbrennen! Hund Sommer Asphalt - Buddy & Bello Sommertips

Schon bei Temperaturen zwischen 25° bis 30° kann sich Asphalt je nach Sonneneinstrahlung auf 50° bis 55° erwärmen. Am besten, man geht im Schatten, auf Feldwegen oder auf der Wiese. Wenn das nicht geht:

Erst einmal mit der Hand checken, wie warm der Boden ist. Ca. 7 Sekunden die flache Hand auf den Boden legen. Hält man das aus, ist es auch für den Hund okay.

Unser Sommer Tipp Idealerweise nutzt man die frühen Morgen- und späten Abendstunden für Spaziergänge – ist ja auch für den Menschen angenehmer.

Hunde nicht im Auto lassen!

Hund Sommer Auto - Sommertipps

Es gibt im Internet massenweise Tabellen, die zeigen, wie schnell es im Auto lebensgefährlich heiß werden kann (z.B. hier ). 

Daher die Devise: Hunde im Sommer – auch bei geöffnetem Fenster – besser gar nicht im Auto lassen.

Die Sommerfrisur

“Runter mit dem warmen Pelz im Sommer” – ja und nein. Denn Hunde schwitzen ausschließlich über die Pfoten und kühlen sich über das Hecheln.

Man kann ein langes Fell durchaus etwas trimmen – wichtiger bei langhaarigen Hunden ist jedoch das Herausbürsten der Unterwolle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Thema Scheren legen wir euch diesen Beitrag von Franziska Knabenreich ans Herz, bei dem es um langhaarige Rassen mit mehreren Fellschichten geht.

Sport mit Hund

Sport mit Hund im Sommer- sommertippsWir sehen es leider immer wieder: Menschen, die ihre Hunde auch bei Sonnenschein und hohen Temperaturen an der Leine zum Joggen oder Fahrrad fahren „zwingen“.

Hunde können kollabieren oder im schlimmsten Fall einen Hitzschlag erleiden, denn viele Fellnasen rennen euch zuliebe, bis sie nicht mehr können.

Daher bei diesen Temperaturen am besten nur moderate Bewegung in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden und viel Ruhe im Schatten.

PODCAST
Der Buddy & Bello Podcast

Informative Gespräche und Interviews mit Züchtern, Tierärzten, Trainern und Experten. Wir informieren und unterhalten. Stay tuned!